Kutschfahrten:

Die unten abgebildete Kutsche aus der Nähe von Nürnberg wurde von Otto Liebermann und Friedrich Hetzer restauriert. Die Polsterungen wurden dann von Bernd Bechtoldt angefertigt. Die Bremse wurde von Bernd Fröhlich und der Firma Tytzel vollständig erneuert, so daß wir jetzt endlich auch in den Bergen mobil sind.
Die Kutsche ist jetzt im Schloss zu sehen.
Freundlicherweise stellt der "Leipziger" Rolf seine Pferde für Kutschfahrten und sich selbst als Kutscher zur Verfügung Die erste Probefahrt vom Marktplatz nach Gebersdorf fand am 11.09.2004 statt.


Pferdekutsche von ca. 1890 vor und nach der Restaurierung


und ein Ausflug in Gösseldorf 2005 mit anschließendem Reiten für die Kleinen

Schlittenfahrten:

Um auch im Winter mobil zu sein, wurde im Juli 2004 in Reutlingen ein Schlitten von ca.1870 erworben. Er wurde am 16.9.2004 zum Schloss transportiert und wartet auf seine Restaurierung. Er ist in den Ausstellungsräumen des Schlosses zu sehen.


Für Anfragen steht Ihnen Prof. Wehr zur Verfügung, Tel.: 0176 / 96 53 23 38